Polen – Tag 6 – Plötzlich im Militärsperrgebiet

Der Morgen Obwohl wir die ganze Nacht hindurch weiterhin Unwetterwarnungen bekommen hatten, schliefen wir wunderbar. Den Morgen gingen wir entspannt an. Während wir uns Zähne putzten und frühstückten, nutzte Leni die Zeit für für ein ausgiebiges Spiel mit dem Stöckchen. Josi hatte sich bei unserer langen Wanderung durch den Nationalpark eine Stelle am Fuss wundgescheuert. […]

Read more