Das Wehr bei Lichtenwalde

Heute stellten wir uns einer neuen Herausforderung. Wir nahmen einen dritten Hund mit: Rocco. Er ist der Hund einer guten Freundin von uns und ein absoluter Vorzeigehund. Er kann überall ohne Leine laufen und ignoriert jeden Menschen oder Hund der einem begegnet. Der Nachteil ist, dass er sehr kontrollierend sein kann und jede Form von […]

Read more
Fichtelbergmarsch – Tag 2, oder: Ist das Gepäck schwerer geworden?

Nach einer erstaunlich ruhigen Nacht wachten wir gegen 6:30Uhr auf. Im Vorhinein gab es durchaus Bedenken, wie Drágám sich im Zelt verhalten würde. Nicht umsonst wird er auch mal liebevoll Don Quixote genannt. Vermutlich war er von der Wanderung so erschlagen, dass er schlief wie ein Stein. Leni hatte sich vom Fußende ans Kopfende vorgearbeitet. […]

Read more
Fichtelbergmarsch – Tag 1, oder: die erste Wanderung mit Übernachtung

Schon länger hatten wir vor, eine mehrtägige Wanderung in Angriff zu nehmen. Dafür haben wir uns ein Zelt, Daunenschlafsäcke und einen Gas-Campingkocher zugelegt. Das Zelt ist für zwei Personen ausgelegt. Wir sind zwei Personen, und Hunde sind keine Personen. Also passen die sicher problemlos noch mit rein! Trotzdem machten wir nun zunächst eine Wanderung mit […]

Read more